Hochtour Piz Kesch 3418m

Erlebe das faszinierende Abenteuer einer Hochtour auf den Piz Kesch im Engadin, auch als Piz d’Es-cha bekannt. Mit einer imposanten Höhe von 3418 m.ü.M und seiner zentralen Lage in den Bündner Alpen bietet dieser Berg eine der spektakulärsten Aussichten der Region. Die Besteigung des Piz Kesch verspricht nicht nur eine lohnende Erfahrung aufgrund seiner Höhe und Schönheit, sondern auch ein aufregendes Abenteuer beim kombinierten Aufstieg über Fels und Eis.
Die Hochtour auf den Piz Kesch ist nicht nur ein Bergsportabenteuer, sondern auch eine einzigartige Gelegenheit, die unvergleichliche Natur der Schweizer Alpen zu erleben und zu geniessen. Lass dich von der Schönheit dieses einzigartigen Berges verzaubern und erlebe unvergessliche Momente in der atemberaubenden Landschaft des Engadins. Plane deine unvergessliche Tour auf den Piz Kesch noch heute!

 

Tag 1:
Unser Aufstieg zur Chamanna d’Es-cha beginnt direkt an der Albulapass-Strasse, einem bequemen Ausgangspunkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und ausreichend Parkplätzen. Entlang eines stetig ansteigenden Wanderwegs erreichen wir gemütlich die Fuorcla Gualdauna und setzen unseren Weg dann in einem weiten Bogen fort, ohne weitere bedeutende Steigungen, bis wir die Chamanna d’Es-cha auf 2594m erreichen.
Aufstieg: 350 Höhenmeter, Gehzeit ca. 1,5 Stunden.

Tag 2:
Mit den ersten Sonnenstrahlen brechen wir zu unserer Tour auf. Direkt hinter der Hütte beginnen wir unseren Weg bergauf über einen Pfad in Richtung des Piz Kesch. Die Landschaft wird zunehmend steiniger, bis wir schließlich über die gut gesicherte Porta d’Es-cha den Vadret da Porchabella erreichen. Hier seilen wir uns ab und setzen unseren Weg über den Gletscher fort bis zum Fuss des Piz Kesch. Von dort aus führt uns eine leichte Felskletterei zum Gipfel. Die atemberaubende Aussicht in alle Himmelsrichtungen belohnt uns für den Aufstieg.
Der Abstieg erfolgt auf derselben Route zurück zur Chamanna d’Es-cha, wo wir eine wohlverdiente Pause einlegen, bevor es weiter zur Albulapass-Strasse geht.
Aufstieg: 850 Höhenmeter, 3,5 Stunden / Abstieg: 850 Höhenmeter, 2,5 Stunden, plus 1 Stunde zur Passstrasse.

 

Datum

1,5 Tage
Von Juni – Oktober möglich.
Jetzt Kontakt aufnehmen und Hochtour auf den Piz Kesch Buchen.

Preis pro Person

CHF  950.- eine Person
CHF  545.- zwei Personen
CHF  395.- drei Personen
Inklusive Leistungen:
Organisation und Leitung durch dipl. Bergführer

Zusatzkosten

  • Übernachtung mit Halbpension in der Chamanna d’Es-cha (Fr. 69.- SAC Mitgleider Preis im Lager)
  • Getränke beim Abendessen
  • Allfällige Taxikosten (die Kosten des Bergführers übernimmt der Gast)

Treffpunkt / Anreise

Ausrüstung

  • Wind-/Regen Jacke
  • Wander-/Tourenhose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne Fingerhandschuhe
  • Warme Handschuhe
  • Mütze oder Stirnband
  • Rucksack 25-30L
  • Sonnenbrille
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, ev. Thermosflasche
  • Stirnlampe
  • Helm
  • Klettergurt mit 1 HMS Karabinern
  • Berg- oder Wanderschuhe
  • Steigeisen mit Antistoll
  • verstellbare Trekking Stöcke
  • pers. Apotheke
  • SAC-Ausweis, wenn vorhanden
  • Zwischenverpflegung für während der Tour
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Hygienegründen)

Anforderung

  • Kondition für Aufstieg von 3,5h und 850Hm und Abstieg 2,5h (gesamte Tour ca. 6h)
  • Trittsicher & Schwindelfrei
  • Kletterei im 1. und  2. Grad
  • leichte Hochtour, auch geeignet für EinsteigerInnen