Galenstock 3586m

Die imposante Gestalt des Galenstocks ist von weit her erkennbar mit seiner Schneewechte. Eine alpinistisch lohnende Tour mit schöner Kletterei. Doch rund um die Sidelenhütte gibt es weit mehr lohnende Touren, als nur dieser Gipfel! Und Dank des kurzen Hüttenweges ist es uns möglich an beiden Tagen eine Tour zu geniessen.

Tag 1
Vom Sidelenbach (Parkplatz/Postautohaltestelle Sidelenbach) führt der Weg durch ein Hochmoor und steigt anschliessend über einen steilen Moränenrücken zur Sidelenütte 2708m, die wir in ca. 1h (420Hm) erreichen.
Nach einer Rast in der Hütte, geht es mit leichtem Rucksack zum Chli Bielenhorn 2940m, welches wir über den W-Grat in schöner und abwechslungsreicher Kletterei erreichen.
Vom Gipfel steigen wir über Geröll und Blöcke wieder zurück zur Sidelenhütte ab und üblicherweise bleibt noch Zeit um in den schönen Bergsee wenig unterhalb der Hütte zu hüpfen…
Aufstieg: 640Hm, 1h + 3-4h Tour

Tag 2
Bei Anbruch des Tages schreiten wir über Geröll und Gletschereis in den Gletscherkessel, südlich des Galenstocks. Umringt von zahlreichen Felsspitzen die hoch über uns im ersten Sonnenlicht erglühen. Je nach Schneelage, gelangen wir etwas leichter oder mühsamer über Schutt und Gestein steil hoch zum Einstieg des Süd-Sporns. Auch heute wartet wieder schöne und abwechslungsreiche Kletterei am Sporn, bevor es dann, um ganz auf den Gipfel zu gelangen zu Fuss und mit Steigeisen über die Schnee-/Eiskuppe zum Gipfelkreuz geht.
Für den Abstieg wurde eine Abseilpiste eingerichtet und dadurch bietet auch der Abstieg ein spannendes Erlebnis. Durch den Gletscherkessel gehen wir zurück zur Hütte und nach einer Pause weiter ins Tal.
Aufstieg 700Hm, 4-5h, benötigte Zeit für die ganze Tour ca. 7h

CHF 1'400.00CHF 1'600.00

Auswahl zurücksetzen

Datum

Auf Anfrage, Juni – September
2 Tage / 1 Übernachtung

Preis

CHF 1400.- eine Person
CHF 1600.- zwei Personen

Inklusive Leistungen:
Organisation und Leitung durch dipl. Bergführer

Zusatzkosten

  • Übernachtung/Halbpension in der Sidelenhütte CHF 76.-
  • Getränke beim Abendessen

Treffpunkt

Ausrüstung

  • Wind-/Regenjacke Jacke
  • Wanderhose
  • ev. kurze Hosen
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Daunenjacke
  • Handschuhe
  • Mütze oder Stirnband
  • Rucksack 25-30L
  • Sonnenbrille
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, ev. Thermosflasche
  • Stirnlampe
  • Helm
  • Klettergurt mit 2 HMS Karabinern
  • Bandschlinge 120cm
  • Steigeisenfeste oder bedingt steigeisenfeste Bergschuhe
  • Steigeisen mit Antistoll
  • Pickel
  • empfohlen, verstellbare Trekking Stöcke
  • pers. Apotheke
  • SAC-Ausweis, wenn vorhanden
  • Zwischenverpflegung und Getränke für mindestens den ersten Tag (1l Marschtee ist in der Übernachtung inkludiert)
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Hygienegründen)

Anforderung

  • Kondition für Aufstieg & Kletterei von 4-5h und 900Höhenmetern. (gesamte Tour ca. 6-7h)
  • Trittsicher & Schwindelfrei
  • Kletterei stellen im 3. Grad